Mecklenburg-Vorpommern

Landkreise

Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Rostock, Rostock (Landkreis), Schwerin, Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen

Biofacelifting

Ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Haut zu altern.

Die ersten Fältchen machen sich bemerkbar. Mit zunehmendem Alter verlieren Haut und Bindegewebe immer mehr die Fähigkeit zur Regeneration. Die Stoffwechselleistungen lassen nach, Durchblutungsverhältnisse und Lymphzirkulation verschlechtern sich und damit auch die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff und der Abtransport von Stoffwechselschlacken. Die Haut wird dünner, weniger elastisch und fahl. Der Turgor von Haut und Bindegewebe läßt nach, es entstehen Falten.

Was ist mit Biolifting machbar ?

Die Ergebnisse der BioLifting-Behandlung sind in der Regel ausgezeichnet.

- Der Tonus der Haut verbessert sich, die Haut sieht frischer und jünger aus.

- Hautdefekte (z.B. Akne oder Narben) werden positiv beeinflußt.

- Flache Falten verschwinden teilweise vollständig (z.B. Krähenfüße um die Augen)

- Tiefere Falten lassen sich nicht gänzlich glätten, die Konturen werden jedoch wesentlich weicher.

Ebenfalls erfolgreich ist das Biolifting bei der Behandlung von Falten und Altersflecken an Händen und Decolette und bei der Straffung des Doppelkinns.

Suchen nach:

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Mobile Versionen